Sie sind hier: PT / Massage  Massage

Massage

Med. Ganzkörpermassage

Med. Ganzkörpermassage: 

 

Trägt zum körperlichen und geistigem Wohlbefinden bei,   sie dient der Freisetzung von Verspannung, Steigerung   der Durchblutung, Reduzierung von Schmerz und Stress.

 

Anwendung bei Erkrankung des Stütz- und   Bewegungsapparates, bei Durchblutungsstörungen,   Bindegewebsschwäche und Kopfschmerzen.

Thai- Massage

Thaimassage:

 

Findet bekleidet statt und besteht aus Dehnbewegungen,   Gelenkmobilisation und Druckpunkten.

Energiepunkte werden aktiviert, Durchblutung wird   gesteigert wodurch der Mensch mit mehr Lebensenergie   versorgt wird Linderung von Kopfschmerzen,   Schlafstörung, und Rückenschmerzen.

Dorn & Breuss Massage

Dorn- und Breuss Massage:

 

 

Sanfte Behandlungsmethode wobei kleine Blockaden           im körperlichen, energetischen und seelischen Bereich    gelöst werden können, geringe Fehlstellungen der    Wirbelkörper können ausgeglichen werden.        

 

 

Anwendung bei Beckenschiefstand, Ischiasbeschwerden,    Hexenschuss, LWS-, BWS-, HWS-, Problemen und    sämtlicher Gelenkbeschwerden.

Lymphdrainage

Lymphdrainage:

 

Dient der Ödemreduzierung und endstaut geschwollene     Körperregionen.

Durch Grifftechniken wird Flüssigkeit aus dem Gewebe in     das Lymphgefäßsystem verschoben.

Anwendung bei Schwellungen z.B. Verrenkungen,     Zerrungen, zur Vorbereitung einer Fastenkur oder als     Operations- Prophylaxe.

Bindegewebsmassage

 

Die Bindegewebsmassage gehört zur Reflexzonenmassage     (d.h. durch Reflexe Fernwirkung auf innere Organe),     Lösen von Verklebungen und Stimulation von     Nervensträngen der Wirbelsäule.